QI ist Lebensenergie - GONG bedeutet beständiges Üben zur “Pflege der Lebenskraft”. QIGONG heißt Arbeiten mit der Lebensenergie. Qigong ist Bestandteil Traditioneller Chinesischer Medizin, die der Prävention von Krankheiten beson- dere Bedeutung beimisst. Durch das Erleben mit Qigong übernimmt der Mensch Eigenverantwortung für sein Wohlergehen und handelt so nach der Gesundheitslehre der TCM. In vielfältigen Übungen werden harmonische Bewegungsabläufe in meditativer Ruhe vereint. Durch die ausgeglichenen Bewegungen können wir eine Mobilisation der Gelenke und Kräftigung der Muskulatur erreichen. Die Durchlässigkeit der Meridianverläufe wird angeregt, sodass unsere Energie in Harmonie fließen kann.
Qi Gong
Marion Hartmann
QI ist Lebensenergie - GONG bedeutet beständiges Üben zur “Pflege der Lebenskraft”. QIGONG heißt Arbeiten mit der Lebensenergie. Qigong ist Bestandteil Traditioneller Chinesischer Medizin, die der Prävention von Krankheiten beson-dere Bedeutung beimisst. Durch das Erleben mit Qigong übernimmt der Mensch Eigenverantwortung für sein Wohlergehen und handelt so nach der Gesundheitslehre der TCM. In vielfältigen Übungen werden harmonische Bewegungsabläufe in meditativer Ruhe vereint. Durch die ausgeglichenen Bewegungen können wir eine Mobilisation der Gelenke und Kräftigung der Muskulatur erreichen. Die Durchlässigkeit der Meridianverläufe wird angeregt, sodass unsere Energie in Harmonie fließen kann.
Qi Gong
Marion Hartmann Kontakt